• Deschooling,  gesellschaftlicher Wandel

    Was ist Erfolg?

    Es gibt Begriffe, die jede*r kennt und die häufig verwendet werden, ohne dass über deren Bedeutung allzu viel nachgedacht wird. Sie kommen oft in Büchern und Zeitungsartikeln vor, sie werden immer wieder in Vorträgen und Gesprächen erwähnt und sie tauchen auch in unseren Gedanken auf. Weil sie so häufig vorkommen und allgemein bekannt sind, wird davon ausgegangen, dass diese Begriffe fixe Konstanten sind und alle wissen, um was es geht. Dies ist allerdings nicht notwendigerweise der Fall. Es ist von entscheidender Bedeutung, scheinbar etablierte Begriffe immer wieder aufs Neue zu hinterfragen. Wie lautet meine eigene Definition von einem Begriff? Wie kommuniziere ich mit anderen über ein bestimmtes Thema? Haben wir…

  • gesellschaftlicher Wandel,  Studien

    Ein Interview über das Bedingungslose Grundeinkommen

    Nina Downer im Gespräch mit Malina Günzel Hallo Malina, ich freue mich sehr, dass du heute für uns einige Fragen zum bedingungslosen Grundeinkommen beantwortest. Du arbeitst für den Verein Mein Grundeinkommen e.V. Kannst du unseren Leser*innen den Verein und seine Arbeit kurz vorstellen? Hallo Nina, ja, das mache ich sehr gerne. Den gemeinnützigen Verein Mein Grundeinkommen gibt es seit dem Sommer 2014. Er wurde damals ins Leben gerufen, um auf die Frage, ob wir als Gesellschaft ein Bedingungsloses Grundeinkommen wollen und können, ein “Lass es uns einfach ausprobieren!” zu antworten.Mein Grundeinkommen sammelt per Crowdfunding Spenden und immer wenn 12.000 Euro zusammen sind, verlosen wir diese als einjährige Grundeinkommen (1000 Euro…

  • Filmtipps

    Filmtipp: „Schooling the World“

    Wie lernen Kinder für ihre Zukunft? Wer bestimmt, wie und was in Schulen gelehrt wird? Und welchen Einfluss hat dies auf die Kultur(en) und Entwicklung vor Ort? Diesen Fragen, und noch so manchen anderen, geht Carol Black in ihrem Dokumentarfilm »Schooling the World« nach. Der Film zeigt am Beispiel von Ladhak in Indien, welche Auswirkungen die Ausbreitung des westlichen Schulsystems auf die örtliche Bevölkerung und Kultur hat. Den Kindern wird in den Schulen dort – oft Internate – auf kolonialistische Art und Weise eine ihnen fremde Kultur übergestülpt, während die eigene Kultur mit ihrem altbewährten Wissen, Traditionen und Sprache degradiert wird. Auch die Verbindung zur Natur und zu dem Land,…

  • Lernen ermöglichen

    Freilernen braucht Vielfalt

    Stellt euch mal vor, wir wären alle gleich. Wir hätten alle die gleichen Ansichten, die gleichen Wünsche, die gleichen Probleme, den gleichen Beruf, ja sogar das gleiche Lieblingsessen. Wäre das nicht furchtbar langweilig?! Eine Welt, in der alle gleich wären, wäre ziemlich eintönig und würde wohl auch kaum viele Lernmöglichkeiten bieten. Wenn wir immer nur dem begegnen würden, was wir eh schon kennen, würden wir uns höchstwahrscheinlich auch selbst nie in all unserer Vielfalt und unserem Facettenreichtum kennenlernen. Wir würden uns auf das beschränken, was offensichtlich ist und das, was da noch so alles versteckt in uns schlummert, nie entdecken. Wir würden nur äußerst selten überrascht und inspiriert werden, durch…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.